Die Farbe Grün

Aussage und Wirkung von GrünBei Grün denken die meisten an Natur, Leben, Frieden, Frische, Wachstum und Harmonie.

Ein Blick ins Grüne beruhigt die Nerven, tut den Augen gut und gibt ein Gefühl von Loslassen und Erholung. Grün ist unsere innere Kraft und eine Wohltat für die Seele aller Lebewesen.

Wie sagte Goethe in seinem Faust so schön: „Grau, treuer Freund, ist alle Theorie und grün des Lebens goldner Baum“.

Wegen der beruhigenden Wirkung ist Grün auch eine sehr gute Hilfe gegen nervöse Anspannungen und Zustände. Sie fördert zudem die Konzentration, wie auch das Erinnerungsvermögen.

Grün wirkt vertrauenserweckend und stabil. Es steht für feste Werte im Leben. Tiefes dunkles Grün steht auch für Geltung und Ansehen. Menschen die mit Grün gut können haben meist eine starke Beharrlichkeit, sind zielstrebig und bringen dazu auch noch das notwendige Durchhaltevermögen mit. Selten lassen sie sich von ihrem Weg abbringen. Ehrgeiz, Willenskraft,Verlässlichkeit und das Streben nach einer guten Position, Besitz und Sicherheit zeichnen Grün-Liebhaber aus.

Grün ist die Farbe des Herzens, der Harmonie, des Ausgleiches, des Friedens und der Hoffnung.

Fragen zum eigenen Grün:

  • Kann ich auch mal Inne halten und mich fühlen?
  • Spüre ich Energie der Liebe in mir?
  • Kann ich mich selbst annehmen und lieben?
  • Spüre ich Harmonie in mir?
  • Kann ich mir selbst verzeihen?
  • Kann ich anderen verzeihen?
  • Kenne und achte ich meine Grenzen?
  • Wie wichtig sind mir Partnerschaft und Freundschaft?
  • Wie gehe ich mit Treue und Verbundenheit um?
  • Wie stehe ich zu Achtung und Freiheit?


Grün – Farbe der Harmonie

Wenn Sie die Farbe Grün ablehnen:

Grün ist die Farbe die von allen am seltensten abgelehnt wird. Jedoch kann es sein, dass Sie Grün ziemlich langweilig finden. Sie möchten sich z.B. lieber mit der Farbe Rot beschäftigen und umgeben.

Evtl. fehlt Ihnen momentan die innere Stabilität und Harmonie und Ihr Bestreben nach Anerkennung und Ansehen ist sehr stark. Sie bemühen sich die eigenen Unzulänglichkeiten zu verdecken oder zu überspielen. Sie können sich sehr schlecht so akzeptieren wie Sie sind. Es mangelt Ihnen an Eigenliebe und wenn Sie gezwungen sind allein zu sein, stürzt Ihr Kartenhaus meist zusammen, weil Sie sich nicht mehr mit Aktionen ablenken können. Öffnen Sie sich und anderen eine Türe nach innen.

Eine Ablehnung von Grün ist oftmals auch  gleichgesetzt mit der Ablehnung der Eltern.

Sie suchen Redewendungen mit der Farbe Grün? Genau hier finden Sie Redewendungen mit Grün 🙂

 

Eingehende Suchbegriffe für Artikel:

Share this post

One thought on “Die Farbe Grün

  1. Lieblingsfarbe G r ü n

    Wenn ich dich sehe, spüre ich mein Glück,
    geht ein Lächeln durch meine Seele
    Schon denke ich an jene Zeit zurück,
    in der nur mein Herz gab mir Befehle

    Für dich schwärme ich,
    ich kann mich nicht satt sehen an dir
    In den verschiedensten Tönen zeigst du dich,
    in allen Nuancen gefällst du mir

    Das dunkelgrüne Ruderboot hatte es mir besonders angetan,
    wie gerne hätte ich mich hineingesetzt
    Wäre am liebsten auf den See rausgefahren ganz spontan,
    um alles zu vergessen, was mein ICH verletzt

    Mein geliebtes Grün, ich verliere dich nie aus dem Blick,
    auch wenn Blau mal Widerspruch einlegt
    Ich finde immer wieder zu dir zurück,
    selbst wenn ein starker Wind entgegen mir weht

    Als ich mit 17 Jahren meine grüne Uniform anzog,
    fühlte ich mich unheimlich gut
    Immer wieder gerate ich in deinen starken Sog,
    machst du mir selbst in verzweifelter Lage Mut

    Den unendlichen Frieden verbinde ich mit dir,
    grün darf sein das ewige Licht
    Dass du bleibst für alle Zeit erhalten mir,
    wünscht ausdrücken zu können dieses Gedicht

    Und wenn meine Augen können dich nicht mehr seh´n,
    werden bestimmt viele grüne Pflanzen auf meinem Grabe blüh´n
    Du bist meine Hoffnung, komm und enttäusch´ mich nicht
    und bleibe immer in meiner Sicht

    (Manfred Krellenberg 5.4.2012)

Comments are closed.