Die Modetrends Frühjahr/Sommer 2024

 

In unserem letzten Artikel haben wir Euch die Modehighlights für diesen Winter vorgestellt. Heute wollen wir uns die Modetrends für das Frühjahr und den Sommer 2024 näher anschauen. Wir zeigen Euch, was es  Neues gibt und womit Ihr in den warmen Monaten modisch ganz vorne liegt.

Diese Trends bleiben auch 2024

Wie auch bei den Wintertrends müssen wir uns glücklicherweise nicht von allen liebgewordenen Teilen verabschieden. Was sich auch in diesem Jahr hält erfahrt Ihr im Folgenden.

Im vergangenen Jahr haben wir vor allem eine Farbe lieben gelernt: den schönen, hellen Lilaton Lilac. Wer sich mit dieser Farbe bereits 2023 eingedeckt hat, ist auch in diesem Frühjahr damit ganz weit vorne. Diese frische Farbe erinnert an Krokusse und kommt am schönsten zur Geltung, wenn sie als Monochrom-Look getragen wird. Das heißt: das komplette Outfit besteht aus einer Farbe, welche aber unterschiedliche Nuancen und Schattierungen aufweisen kann.

Ein weiterer Trend, von dem wir uns nicht trennen müssen, ist die Cargo-Hose. Nachdem bereits die Wide-Leg-Pants im vergangenen Jahr für einen regelrechten Hype gesorgt hat, kommt nun auch die Cargo-Hose zurück. Sie lässt sich super mit Sneakers und Bomberjacke kombinieren.

Bei den jüngeren Frauen hat sich in der Vergangenheit ein sehr lässiger Look durchgesetzt, bei dem Blaser, Pilotenjacke oder Hemden gerne mal eine Nummer größer ausfallen können. Zusätzlich zu den weiten Schnitten fällt die Schulterpartie exponierter aus und erinnert an die 80er-Jahre. Dieser lässige Look lässt sich gut mit weiten Stoffhosen kombinieren.

Von diesen Trends verabschieden wir uns

In diesem Frühjahr müssen wir uns von der Farbe Pink und dem Barbiecore-Trend verabschieden. Schließlich hat die Farbe ganze zwei Jahre lang die Modewelt dominiert. Der Trend geht nun in Richtung Lila und Hellblau.

Leider kommt nun auch die High-Waist-Hosen aus der Mode. Durch ihren hohen Bund, welcher auf der Taille sitzt, konnte man Problemzonen gut kaschieren. Ersetzt werden die High-Waist-Hosen durch Low-Rise-Pants (Hüfthosen) oder Bundfaltenhosen.

Das sind die neuen Trends 2024

Der All-Black-Look kommt in diesem Jahr wieder ganz groß raus, allerdings nicht im Gothic-Stil. Besonders bei Abendgarderobe, eleganten Hosenanzügen oder bei Blazerkleidern ist Schwarz auf dem Vormarsch. Bei den Kleidern gilt: monochrom und schöne Akzente setzen mit goldfarbenen Accessoires.

Ein Comeback feiert auch das Poloshirt. Bei einigen bekannten großen Labels gehört es seit vielen Jahren ins Sortiment. Nun haben auch andere Designer das Poloshirt wiederentdeckt und verleihen ihm neuen Glanz. Es werden gerade geschnittene, unifarbene Polos und Pullover mit Minirock oder Low-Rise-Pants kombiniert.

Auch Blumen-Accessoires werden uns in 2024 begleiten. Es müssen ja nicht gleich die riesigen 3D-Blumen sein, welche auf der Pariser Fashion Week zu sehen waren – es geht auch kleiner und dezenter.

Und zu guter Letzt sei noch einmal der Lagen-Look (Layering-Look) erwähnt, welcher bereits bei den neuen Wintertrends auftauchte, jedoch auch in Frühjahr und Sommer aktuell ist. Bei diesem Look werden mehrere Kleidungsstücke übereinander getragen, wobei die Materialien, Schnitte und Längen gut aufeinander abgestimmt werden sollten.

Fazit

Wie Ihr seht: die Mode bleibt bequem und leger. Gerne können Jacken, Blazer und Blusen auch mal eine Nummer größer ausfallen. Außerdem wird mit den Silhouetten gespielt, denn die Proportionen des Körpers können wunderbar durch die Klamotten verändert werden. Aber egal ob letzter Modetrend oder nicht, tragt was Euch gefällt und worin Ihr Euch wohl fühlt.

 

 

Fotoquelle: Pixabay.com

Share this post