5 Aktivitäten die man auf Gran Canaria ausüben kann

Die Insel Gran Canaria ist ein wunderbarer Ort, der zu Spanien gehört, wo man viele Aktivitäten ausüben kann. Es gibt für jeden etwas zu sehen, von paradiesischen Stränden bis hin zu Vulkanen, Dünen, Flüssen und vielem mehr. Nachfolgend haben wir 5 Aktivitäten die man auf Gran Canaria ausüben kann für Sie zusammengestellt:

1. Eine Kreuzfahrt machen und Delfine und Wale beobachten

 

Mehrere Unternehmen bieten diesen Service auf Gran Canaria an. Es gibt Boote mit einer Kapazität von etwa 90 Personen, die vom Hafen von Puerto Rico abfahren und entlang der Südwestküste der Insel fahren, wo man diese wunderbaren Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten kann, wie sie in den Wellen schwimmen.

Sie können auch die Unterwasserwelt betrachten, da diese Boote mit einem großen Glasboden ausgestattet sind. Sie werden erstaunt sein über die Vielfalt der Tiere, die im Atlantik leben. Es wird ein unvergessliches Erlebnis für Menschen jeden Alters sein.

2. Tandemsprung üben

 

Dies ist eine andere Art des Fallschirmspringens ohne Fallschirmerfahrung, bei der Sie mit einem Fallschirmsprunglehrer durch ein Doppelgurtsystem verbunden sind. Den Fallschirmsprung tandemsprung Gran Canaria Das kann man an verschiedenen Orten tun, einer der Favoriten sind die Dünen von Maspalomas.

Es gibt auch einige Unternehmen auf Gran Canaria, die Ihnen die Möglichkeit bieten, dieses unvergessliche Erlebnis zu genießen, ohne in ein Flugzeug steigen zu müssen und ohne Fallschirm, was in einem Windkanal geschieht. In den Einrichtungen erhalten Sie einen theoretischen Unterricht durch professionelle Ausbilder, dann betreten Sie eine Flugplattform, die mit der notwendigen Ausrüstung ausgestattet ist, und dann geht es los.

Letzteres ist eine lustige und sichere Art, das Adrenalin des Fallschirmspringens zu genießen.

3. Kamelreiten und Wüstentouren

 

Dies ist eine der beliebtesten Aktivitäten auf der Insel, bei der Sie auf einem Kamel durch die Dünen von Maspalomas reiten und die wunderbare Wüstenlandschaft Gran Canarias erkunden, so dass Sie sich wie ein Wüstenforscher fühlen.

Die Kamele haben einen bequemen Zweisitzer-Sattel,  außerdem werden Sie von Führern begleitet. Diese Aktivität dauert nur eine halbe Stunde.

4. Jeep-Safari-Tour

 

Entdecken Sie das Innere der Insel auf einer Safari, bei der Sie über ländliche, unbefestigte Straßen und verschlungene Orte fahren und jeden Zentimeter der Strecke im Detail kennenlernen. Sie fahren in einem voll ausgestatteten 4 x 4 Jeep, begleitet von einem Fahrer und einem gut ausgebildeten Führer.

Es handelt sich um eine Tour, die ungefähr einen ganzen Tag dauert und bei der Sie die Insel in ihren verschiedenen Umgebungen – Strand, Berge, Wälder und Dünen – kennenlernen können. Während dieser Tour werden Sie verstehen, warum Gran Canaria als eine Art Miniaturkontinent bekannt ist.

Auf dieser Tour können Sie mehrere Stopps einlegen, um Fotos zu machen, die Schönheit der Landschaften zu bewundern und die typischen Gerichte zu kosten.

 

5. Aktivitäten im Wasser

 

Und schließlich gibt es unzählige Wassersportarten, die man auf Gran Canaria ausüben kann, unter anderem:

  1. Jet-Ski: Dies ist zweifellos eine der beliebtesten Wassersportarten auf der spanischen Insel. Fahren Sie an den Stränden entlang und springen Sie mit einem Jet Sky über die Wellen.
  2. Kajakfahren: Diese Sportart ermöglicht es Ihnen, versteckte Strände im Süden Gran Canarias, archäologische Stätten und Meereshöhlen zu entdecken.
  3. Parasailing: Dies ist eine der unterhaltsamsten Wasseraktivitäten, die Sie auf Gran Canaria unternehmen können. Fliegen Sie in einem Schnellboot mehr als 100 Meter über den Atlantik und genießen Sie die Aussicht von der Spitze Gran Canarias, u.a. auf die Dünen von Maspalomas.
  4. Tauchen: Genießen Sie die Meeresfauna und -flora dieses Archipels bei einem Tauchgang in seinen Gewässern. Sie werden von den Riffen, den bunten Fischen und sogar den Haien begeistert sein.
  5. Wasserski: Wasserski ist ein sehr attraktiver Sport, den Sie an den Stränden Gran Canarias nach Herzenslust ausüben können.
  6. Surfen: Wenn Sie lernen möchten, wie man auf den Wellen surft, gibt es hier viele Unternehmen, die diesen Sport unterrichten. Und wenn Sie bereits ein Experte sind, können Sie einige Strände genießen, an denen die Wellen größer sind.
  7. Paddelsurfen: Eine sehr beliebte Aktivität an den Stränden von Gran Canaria in Spanien, bei der man einfach auf dem Meer reitet oder die Wellen mit dem Schwung des Paddels erwischt.
  8. Coastering: Eine lustige Aktivität, bei der man auf einem Drahtseil springt, um natürliche Hindernisse zu überwinden.
  9. Segeln: Segeln Sie mit einem Hobie Cat entlang der Nordküste Gran Canarias und entdecken Sie die verstecktesten Winkel der Insel vom Meer aus.
  10. Schnorcheln: Sie können in einer unberührten Bucht im Süden der Kanarischen Inseln tauchen und die Schönheit der Meeresfauna bewundern: Brassen, Fulas, Fische in tausend Farben, Wolfsbarsche und viele mehr.
  11. Flyboard: Heben Sie mit voller Geschwindigkeit vom Meer ab, als wären Sie ein Flugzeug an einem der kanarischen Strände, und genießen Sie es, Pirouetten zu drehen, während Sie die Landschaft aus der Höhe betrachten.

 

 

Fotoquelle: Pixabay.com

Share this post