Die Einrichtung von Büros – was sollte man alles berücksichtigen?

Wer sich Selbstständig machen möchte, ein kleines Unternehmen plant oder aus anderen Gründen einen Arbeitsplatz benötigt, der wird darüber nachdenken müssen, wie man am besten einen oder mehrere Büroräume für die anfallenden Arbeiten einrichten und ausstatten sollte. Tatsächlich kann man schnell den Überblick verlieren, wenn man dabei ganz von vorne anfängt.

Auch sollte man berücksichtigen, dass man meist sehr viele Stunden am Tag im Büro verbringt. Das kann eine schöne und entspannte Zeit sein oder auch nicht, wenn zum Beispiel die Büroräume trist, unvorteilhaft und lieblos eingerichtet sind. Es sollte nicht unterschätzt werden, wie positiv sich eine gute Büroeinrichtung in vielerlei Hinsicht auf das Wohlbefinden und dann auch auf die Produktivität ausübt. Wenn man sich während der Arbeit eher demotiviert, müde oder unkreativ und unproduktiv fühlt (auch wenn man ansonsten eigentlich gerne diese Arbeit macht), kann das auch an der ungemütlichen Einrichtung des Büros liegen. Man sollte deshalb die Wirkung eines schönen Büros nicht unterschätzten oder abwerten.

Zuerst die Räumlichkeiten auswählen

Wer die Möglichkeit dafür hat, der sollte sich zuerst über die Räumlichkeit Gedanken machen. Wo könnte das Büro sein, wie viel Fläche benötigt man oder hat man zur Verfügung. Optimal für einen Arbeitsplatz wäre eine Fläche von ca. 10 Quadratmetern. Man sollte also eher etwas großzügiger bei der Wahl der Bürofläche sein. Dann sollte man bedenken, dass das schönste und größte Büro nichts nutzen kann, wenn es rundherum zu laut ist. Auf störende Lärmquellen sollte man schon vor der Einrichtung achten. Ist das Büro schlecht gedämmt, kann der Lärm von der Hauptverkehrsstraße schon zu Stress und Kopfschmerzen führen. Zusätzlich sollte man darauf achten, ob die Heizung funktioniert und ob es Außenrollläden (wenn die Sonne stört) gibt. Helle Räume mit Fenstern sollten für optimale Lichtverhältnisse sorgen.

Die Einrichtung

Nun kann man zu der Einrichtung kommen. Natürlich werden für die Einrichtung des Büros schöne und passende Büromöbel benötigt. Dabei sollte an ausreichend und passende Ablagemöglichkeiten (Aktenschränke und Rollcontainer) gedacht werden. Ein sicherlich guter Anbieter dafür wäre zum Beispiel Möbelshop24. In diesem Möbel Shop wird man mit Sicherheit die passenden Produkte im Bereich Büromöbel finden können. Für diesen Anbieter spricht auch, dass es ihn bereits schon seit 20 Jahren gibt.

Zur Einrichtung gehören:

Beleuchtung

Die richtigen Lampen sind wichtig, damit der Raum hell beleuchtet werden kann. Die Leuchtmittel sollten so angebracht sein, dass sie nicht blenden oder auf dem Bildschirm des PC’s Reflexionen verursachen.

Rauchmelder nicht vergessen

Auf keinen Fall sollte man bei der Einrichtung die Rauchmelder vergessen. Auch ein Feuerlöscher ist sinnvoll und daher empfehlenswert. Vorschriften im Bereich des Brandschutzes sind auf jeden Fall zu beachten!

Möbel

Beim Schreibtisch wird die Größe 160 cm x 80 cm als optimal genannt. Kleiner wäre sicherlich für die Büroarbeit nicht günstig. Ein großer Schreibtisch bietet die Möglichkeit, wichtige Unterlagen gut sichtbar darauf liegen zu haben. Auch könnte man mehrere Monitore, Telefone besser unterbringen. Ein Großteil der Ablage und Büroutensilien wird auch griffbereit ihren Platz finden und man hat einfach mehr Freiraum bei der Arbeit.

 

Bürostuhl

Neben dem Schreibtisch ist sicherlich der richtige Bürostuhl sehr wichtig. Er sollte mindestens eine Wippmechanik besitzen und sich den Körpermaßen anpassen können. Die Armlehnen und die Lordosenstütze sollten in der Höhe verstellbar sein. Das GS-Siegel ist unbedingt Pflicht.

Sonstiges

Zu der Einrichtung des Büros gehören noch eine Internet- und Telefonverbindung und entsprechenden Netzwerkkabel. Auch Pflanzen sollten nicht fehlen. Sie reinigen die Luft und besitzen eine schallabsorbierende Wirkung.

Share this post