Trends 2019 – Diese Jeans-Items sollte jede Frau im Schrank haben

 Die von Levi Strauss Mitte des 19. Jahrhunderts in Kalifornien entwickelte Jeans ist heutzutage aus den Kleiderschränken nicht mehr wegzudenken. War sie ursprünglich als Arbeitshose für die Goldgräber gedacht, ist die Jeans inzwischen absolut salonfähig geworden und wird in allen möglichen Facetten sowohl von den Damen als auch von den Herren getragen. Und das Beste ist: Die Jeans erfindet sich in jeder Modesaison wieder neu in allen nur erdenklichen Formen und Farben, mit coolen Waschungen und Applikationen. Wir stellen hier die neuesten Trends für 2019 vor.

Palazzo Jeans
Je weiter, desto besser! Waren die Marlene-Hosen oder Flared Jeans schon weit geschnitten, so kommen die Palazzo Jeans in diesem Jahr sogar noch länger und weiter daher mit besonders viel Beinfreiheit und am besten mit einer schicken Knopfleiste zum Schließen. Dazu sollte man unbedingt einen stylishen Gürtel tragen und ein hübsches Top. Hohe Schuhe bringen das Outfit besonders gut zur Geltung. Und die Palazzo Jeans ist nicht nur bequem, sondern auch ein echter Hingucker.

Patch & Stitch Jeans
Eine Jeans muss nicht immer schlicht sein. Durch tolle Waschungen sehen sie immer wieder anders auch. Ganz groß im Trend sind in diesem Jahr aber auch die individuellen Jeans mit vielen Flicken und Applikationen. Und dabei sind keine Grenzen gesetzt. Ob flotte Denims im Destroyed Look, mit Perlenbesatz oder schönen Stickereien – das Outfit ist immer wieder neu und jeder trägt seinen eigenen Stil. Ein paar besonders schöne Modelle gibt es von Dsquared Jeans auf YOOX.

Dark Denim Jeans
Der Klassiker! Und immer wieder schön. In diesem Jahr ist das dunkelblaue Denim wieder voll im Trend. Dieser tiefe, satte Blauton kommt besonders edel daher und kann daher sowohl sportlich elegant, als auch mit Blazer und hohen Schuhen ganz business-like getragen werden. Dark Denim Jeans sehen auch mit farbigen Kontrastnähten nobel aus.

Jeanshemd
Zu den Jeans konnte auch das Jeanshemd seinen Siegeszug in die heimischen Kleiderschränke fortsetzen. War es in den 80ern ein absolutes Must-have, kommt es diese Saison in großem Stil zurück. Und zwar ganz extravagant mit Fransen oder verschnörkelt. Dabei wirken die Jeanshemden besonders gut im kantigen dunklen Denim-Look. Auch braucht man diese Saison vor dem Outfit ganz in Jeans nicht haltzumachen. Die Jeanshose passt ganz wunderbar zu Jeanshemd und Jeansjacke als absoluter Allrounder.

 

Jeanskleider & Overalls
Auch der Jeansoverall oder das Jeanskleid sind ein Must-have diese Saison in vielen verschiedenen Kombinationen. Ein schöner Gürtel mit extravaganter Schnalle setzt einen Akzent. In der kälteren Jahreszeit passt sowohl der Overall als auch das Kleid ganz prima mit einem einfachen Rollkragenpullover. Boots oder hohe Schuhe dazu und fertig ist das Outfit.

 

Share this post