Farbmeditation: Eigenfarbe finden

Eigenfarbe finden
Farbmeditation: Eigenfarbe

Anleitung: Eigenfarbe finden


Setzen oder legen Sie sich bequem hin. Atmen Sie ein paar Mal tief ein und aus… bis sich ein Gefühl der Entspannung eingestellt hat.

Stellen Sie sich dann vor, wie sich vor Ihrem inneren Auge eine Farbe entwickelt. Entsprechend der momentanen Situation kann immer wieder eine andere Farbe enstehen. Lassen Sie es laufen und seien Sie gespannt, welche Farbe Sie sehen werden.

Stellen Sie sich vor, wie diese Farbe immer deutlicher, klarer und kräftiger wird. Sie sehen die Farbe ganz intensiv vor Ihrem inneren Auge. Fragen Sie sich, was die Farbe Ihnen sagen will. Nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie Ihren Gedanken freien Lauf. Sie sind ganz unter sich… Ihre Eigenfarbe und Sie!


Verabschieden Sie sich dann von der Farbe und schauen Sie vor Ihrem inneren Auge, wie sich die Farbe langsam zurückzieht… schwächer wird… und schließlich nicht mehr zu sehen ist.

Entsprechend was die Farbe Ihnen zu sagen hat, kann diese Meditation zwischen 10 und 20 Minuten dauern. Die Eigenfarbe kann… muss aber nicht Ihre Lieblingsfarbe sein!


 

Eingehende Suchbegriffe für Artikel:

Share this post