Trendfarben für den Farbtyp Winter im Winter 2012/2013

Modetrends im Winter 2012Der Winter kommt. Bereits Ende Oktober hat man sich gefühlt wie im Januar. Zumindest in Deutschland.

Aber wir können uns freuen. Denn es ist Schluß mit schwarz, dunkelbraun, dunkelblau und mausgrau im Winter 2012. Der Trend im Winter 2012/2013 geht eindeutig zu den kräftigen Farben. Und was macht mehr Freude und Laune im nassen und matschigen Winter? Na klar… Farben, Farben, Farben.

Der Wintertrend schlechthin ist die Farbe Türkis. Wenn für Sie Türkis bisher nur eine Farbe für Frühling und Sommer war… jetzt ist sie die Trendfarbe für den Winter. Und ein schönes sattes Türkis macht aus dem Farbtyp Winter eine leuchtende und kraftvolle Erscheinung.

Nach wie vor angesagt ist der Animal-Print… Leo- und Snake-Drucke begleiten uns auch im Winter und zwar in kräftigen Farben wie Rost, Curry und kräftigen Grüntönen.

Der Farbtyp Winter greift hier zu einem dunkleren Grün und zu klaren Rottönen.

Pinktöne peppen nach wie vor jedes triste Wetter auf und hier liegen Sie als Wintertyp in allen Pink- bis Rosaschattierungen richtig. Sei es ein leichteres Cardigan über einer Bluse oder ein grober Strickpulli. Rosa und Pink sind der gute-Laune-Macher im Winter.

Wenn Sie als Farbtyp Winter die kräftigen Farben umgehen möchten…

was Schade ist… aber oftmals gibt das auch der Arbeitsplatz vor, dann greifen Sie auf jeden Fall zu hellen Farben.


Haben wir in früheren Jahren im Spätsommer noch eine weiße Hose gesucht, dann war das meist vergeblich. Dieses Jahr ist das anders. Viele Hersteller haben weiße Hosen nochmals in dickerem Material aufgelegt, so dass auch die weiße Hose im Winter 2012/2013 voll im Trend liegt.

Also Farben wie Weiß, Ecru, Grau-Melange und was wir aus dem Sommer bereits kennen… Taupe… sind auch für den Farbtyp Winter die idealen Farben, wenn Sie sich etwas gedeckter kleiden möchten.

Die absolut angesagtesten Wintertrends unter einem Dach

 

Eingehende Suchbegriffe für Artikel:

Share this post

One thought on “Trendfarben für den Farbtyp Winter im Winter 2012/2013

  1. Die Laune ist im Winter ein bisschen träumerisch und oft auch traurig. Vielleicht auch deshalb ist der Winter so reich an Feiertagen:) Die Farben können unsere Laune direkt beeinflussen. Da teile ich absolut Deine Meinung. Mehr Farben in den Alltag selber zu bringen, finde ich eine tolle Idee. Bin froh, dass auch die Mode diesen Winter auf unserer Seit ist.

Comments are closed.